Sie befinden sich in der technischen Dokumentation von Arabica. Arabica ist ein Programm, um in Microsoft Word Arabisch und Persisch zu schreiben und mit Umschrift zu arbeiten. Mehr dazu finden Sie auf der Arabica-Online-Homepage.

 

Konvertierungs-Einstellungen

Schreibung des Hamza

 

Vokalisierung

 

Vokalisierungs-Stil

 

erscheint in: Befehle des Arabisch-Menüs   ▼ nächste Seite   ▲ vorherige Seite

Optionen für die Vokalisierung:

(a)    Text bleibt unvokalisiert.

Beispiel:

Imām →

  

(je nach Hamza-Schreibung)

(Im Folgenden werden die Varianten der Hamza-Schreibung nicht mehr angegeben.)

(b)    Nur die Endungen werden vokalisiert. Das ist beispielsweise sinnvoll, um in einem ansonsten unvokalisierten Text grammatische Zusammenhänge klar zu machen.

Beispiel:

al-imāmu l-mubīnu →

 

Bitte beachten Sie, dass bei Text, der in Pausalform transkribiert ist, die fehlende Endung auch angezeigt wird, nämlich mit einem Sukūn. Also:

Beispiel:

al-imām al-mubīn →

 

Dieser Effekt, der in der Regel unerwünscht sein dürfte, tritt auch bei vollständiger Vokalisierung auf. Benutzen Sie deshalb für Text in Pausalform, der vokalisiert werden soll, die nun folgende Option.

(c)    Jedes Wort wird vollständig, aber ohne Endung vokalisiert (Pausalform). Dabei spielt es keine Rolle, ob in dem Umschrift-Text, der umgewandelt wird, Endungen angegeben sind oder nicht.

Beispiel:

al-imāmu l-mubīnu →

 

 

al-imām al-mubīn →

führt zu demselben Ergebnis.

Es ist Ihnen bei diesen Beispielen vielleicht aufgefallen, dass z. B. bei   dem Alif kein Fatha vorangeht (also so: ). Diese und andere Festlegungen können Sie bei den Einstellungen zum Vokalisierungs-Stil vornehmen.

(d)    Der Text wird vollständig vokalisiert, Endungen eingeschlossen.

Beispiel:

al-imāmu l-mubīnu →

 

Wenn keine Endungen angegeben sind, werden die Wortenden mit einem Sukūn vokalisiert. In diesem Fall benutzen Sie bitte die zuvor beschriebene Option (Pausalform).

Das Umwandlungsergebniss kann mit den Einstellungen zum Vokalisierungs-Stil noch genauer festgelegt werden.

 

 

Siehe auch

Umschrift in Arabisch konvertieren

 

Seitenanfang        ▼ nächste Seite        ▲ vorherige Seite        ▲ Oberthema

 Arabica Online - Hauptseite

 Suchfunktion

 Arabica - Dokumentation und FAQ

 Grundlagen

 

Einführung

 

Konzeption: der 'Low Tech'-Ansatz

 

Funktionsweise

 Arabisch und Persisch schreiben

 

Übersicht

 

Kurzanleitung und Tipps

 

Arabischer Zeilenumbruch

 

Deutscher Zeilenumbruch

 

Nachträgliche Änderungen am Text

 

Umformatieren von arabischem Text

 

Bewegen in vokalisiertem Text

 

Email auf Arabisch und Persisch

 Arbeiten mit Umschrift

 

Übersicht

 

Woher kann man Transkriptions-Schriftarten bekommen?

 

Umschrift schreiben

   

Wie definiert man Tastenkürzel für Sonderzeichen?

   

Probleme durch die Word-Autokorrektur

 Befehle des Arabisch-Menüs

 

Übersicht

 

Umschrift in Arabisch konvertieren

 

Konvertierungs-Einstellungen

   

Schreibung des Hamza

   

Vokalisierung

   

Vokalisierungs-Stil

 

Transkriptions-Schriftart ändern

 

Neue Transkriptionsschriften hinzufügen

 

Arabisch und Persisch schreiben

   

Bildschirm-Tastatur: Layout

   

Bildschirm-Tastatur: Besondere Tasten

   

Word 97: Wechsel von der Tastatur in den Text nicht möglich

 

Zeilenfolge umkehren

 

Zeilen neu umbrechen

 

Vokalisierungen neu der Schriftgröße anpassen

 

Für andere Programme kopieren

 

Optionen

 FAQ (Problembehandlung)

 

Übersicht

 

Installation und Funktionsprobleme

 

Arabisch schreiben

 

Persisch schreiben

 

Umschrift

 

Email und Web-Export

 Registrierung und Support

 Anhang

 

Tastaturbelegung: Regeln

 

Tastaturbelegung: Liste

 

Alternative Tastaturbelegung Arabisch

 

Alternative Tastaturbelegung Persisch (Microsoft)

 

Alternative Tastaturbelegung Persisch (ISIRI)